Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen
Vorbeugung von Infektionen durch Flöhe und Zecken

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen wird zur medizinischen Behandlung und Vorbeugung von Infektionen durch Flöhe und Zecken verwendet. Das Präparat eignet sich auch zum Schutz vor Läusen, Raubmilben und Räude sowie zur Behandlung und Vorbeugung von allergischer Dermatitis durch Flöhe.

detaillierte Produktbeschreibung
Bruttopreis: ab 5.50 
Bewertung: 4.4 / 300 Alle Bewertungen lesen (0)
Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 10 Stücke

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 10 Stücke

10 Stücke
Preis: 42.89  (4.29  / Stück)
0.44 Treuepunkt
Lieferung: 2 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 3 Stücke

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 3 Stücke

3 Stücke
Preis: 14.50  (4.83  / Stück)
0.15 Treuepunkt
Lieferung: 2 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 1 Stück

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 1 Stück

1 Stück
Preis: 5.50  (5.50  / Stück)
0.06 Treuepunkt
Lieferung: 2 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Produktbeschreibung

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen wird zur medizinischen Behandlung und Vorbeugung von Infektionen durch Flöhe und Zecken verwendet. Das Präparat eignet sich auch zum Schutz vor Läusen, Raubmilben und Räude sowie zur Behandlung und Vorbeugung von allergischer Dermatitis durch Flöhe.

ANWEISUNGEN

Fipromax Spot-On topische Lösung für Katzen 100 mg / ml Tropflösung A.U.V.

1. NAME UND ADRESSE DES INHABERS DER MARKETING-GENEHMIGUNG UND DES INHABERS DER HERSTELLUNGSBEHÖRDE

Inhaber:

Tolnagro Állatgyógyászati ​​​​Kft.

Ungarn H-7100 Szekszárd, Rákóczi u. 142-146.

Telefon: +36 74 / 528-528

Fax: +36 74 / 528-530

E-Mail: info@tolnagro.hu

Hersteller:

UNITED PHARMA GmbH.

Ungarn H-2162 Őrbottyán, Bajcsy-Zsilinszky u. 48

2. NAME DES VETERINÄREN MEDIZINPRODUKTS

Fipromax Spot-on 100 mg / ml Spot-on für Katzen A.U.V.

3. IDENTIFIZIERUNG DES AKTIVEN STOFFES UND ANDERER ZUTATEN

0,5 enthält:

Wirkstoffe:

Fipronil 50,00 mg

Hilfsstoffe:

Butylhydroxyanisol 0,10 mg

Butylhydroxytoluol 0,05 mg

Ethanol 0,05 ml

4. INDIKATIONEN:

Zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionen durch Flöhe (Ctenocephalides spp.) und Zecken (Rhipicephalus spp., Dermacentor spp., Lxodes spp.).

Die Zusammensetzung eignet sich auch zur Behandlung von Felicola subrostratus (Läusen), Cheyletiella spp. (Raubmilben) zur Bekämpfung von Otodectes cynotis (Nadelmilbe).

Der Lyme-Borreliose-Vektor ist auch gegen lxodes ricinus wirksam.

Das Produkt kann als Teil einer Behandlungsstrategie für Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, wenn die Diagnose von einem Tierarzt bestätigt wurde.

5. KONTRAINDIKATIONEN:

Nicht bei Katzen unter 8 Wochen und / oder mit einem Gewicht von weniger als 1 kg anwenden.

Nicht bei Katzen mit systemischen Erkrankungen oder Fieber anwenden. Bei Rekonvaleszenz-Tieren. Es sollte nicht bei Kaninchen angewendet werden, da es schwerwiegende Nebenwirkungen und Tod verursachen kann.

6. NEBENWIRKUNGEN

Wenn das Produkt von der Katze geleckt wird, tritt vorübergehend Speichelfluss auf. Sehr selten kann an der Applikationsstelle eine vorübergehende Hautreaktion (Hautverfärbung, Haarausfall, Juckreiz, Rötung) auftreten. In Ausnahmefällen können Speichelfluss, vorübergehende Symptome des Nervensystems (Hyperthyreose, Depression), Juckreiz, Haarausfall, Erbrechen und Atemwegsbeschwerden auftreten.

Überdosierung sollte vermieden werden.

Wenn Sie Auswirkungen bemerken, die in dieser Packungsbeilage nicht aufgeführt sind, informieren Sie bitte Ihren Tierarzt.

7. ZIELARTEN

Katze

8. DOSIERUNG UND ANWENDUNG

Anwendung als Spot-on

Dosierung: Die empfohlene Mindestdosis beträgt 7,5 mg Fipronil / kg Körpergewicht, das Produkt ist genug max. für eine 6 kg schwere Katze.

Anwendung:

Halten Sie das Produkt mit der Spitze nach oben und schrauben Sie die Kappe ab.

Entlang der Wirbelsäule, zwischen Schulterblätter das Haar zu entfalten und die Haut sichtbar zu machen. Legen Sie die Spitze des Produktes direkt auf die Haut und drücken Sie es mehrmals.. Wenn möglich, tragen Sie das Produkt an zwei Stellen auf und nur dort, wo das Tier es nicht lecken kann. Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen oder dem Mund des Tieres.

9. VORSCHLAG FÜR DEN RICHTIGEN GEBRAUCH

Eine einzige Behandlung schützt 5 Wochen vor Flohbefall und 3-4 Wochen vor Zecken.

Eine monatliche Behandlung wird in Gebieten empfohlen, in denen ein hohes Risiko für Floh- oder Zeckeninfektionen besteht und die Katze flohallergisch ist. In Gebieten, in denen das Risiko eines Flohbefalls geringer ist und keine Zecken auftreten, ist die Anwendung des Produkts alle sechs Wochen ausreichend.

Zwischen zwei Behandlungen sollten 4 Wochen sein.

11. BESONDERE LAGERUNGSBEDINGUNGEN

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Unter 30 °C in der Originalverpackung lagern.

Nur innerhalb des auf der Packung angegebenen Verfallsdatums verwenden.

12. BESONDERE WARNHINWEISE

Spezielle Warnungen für jede Zielart

Kontakt mit den Augen des Tieres vermeiden.

Wenn das Produkt zur Behandlung einer durch Läuse verursachten Infektion verwendet wird, sollten alle anderen Katzen, die mit der infizierten Katze in Kontakt kommen, gleichzeitig behandelt werden.

Das Produkt hemmt nicht die Ansiedlung von Zecken, aber Zecken werden innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach der Infektion getötet, normalerweise ohne Blut zu saugen, wodurch die Möglichkeit der Übertragung von Infektionskrankheiten minimiert wird. Tote Zecken können entweder von selbst von der Katze fallen oder entfernt werden.

Bei der Behandlung von Flohallergie Dermatitis (FAD) wird empfohlen, Katzen mit Allergien und andere Katzen im selben Haushalt monatlich zu behandeln.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei behandelten Tieren

Das Produkt sollte an einer Stelle angewendet werden, an der es vom Tier nicht geleckt werden kann, und es sollte darauf geachtet werden, dass sich die Tiere nach der Behandlung nicht gegenseitig lecken.

Es liegen keine Daten zur Wirksamkeit des Badens und Shampoonierens bei Katzen vor. Aufgrund des Wissens von Hunden wird jedoch nicht empfohlen, das Tier zwei Tage nach der Behandlung zu baden.

Eine Zecke kann an einem Tier haften bleiben, sodass die Übertragung von Infektionskrankheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

Es wird auch empfohlen, den Standort des Tieres mit einem geeigneten Ektoparasitizid zu behandeln.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für Besitzer

Das Produkt kann Schleimhaut- und Augenreizungen verursachen. Kontakt mit Augen oder Mund sollte daher vermieden werden.

Der Benutzer/Das Tier mit bekannter Überempfindlichkeit, Ektoparasiten oder Alkohol sollte der Kontakt mit dem Produkt vermieden werden.

Vermeiden Sie es, dass der Inhalt des Produktes auf die Haut kommt. Waschen Sie in diesem Fall Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.

Bei versehentlichem Kontakt mit dem Produkt gründlich mit sauberem Wasser abspülen.

Nach Gebrauch die Hände waschen.

Bis die Applikationsstelle trocken ist, sollten behandelte Tiere nicht gestreichelt werden und Kinder sollten nicht mit ihnen spielen dürfen. Daher wird empfohlen, die Tiere früh am Abend zu behandeln und frisch behandelten Tieren nicht zu erlauben, mit ihren Besitzern, insbesondere Kindern, zu schlafen.

Während der Behandlung nicht rauchen, essen oder trinken.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Überdosierung, falls erforderlich (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel)

Das Risiko von Nebenwirkungen kann im Falle einer Überdosierung erhöht sein. Daher sollten Tiere immer mit einem für ihr Körpergewicht geeigneten Produkt behandelt werden. Bei der nächsten Behandlung können Kratzer auftreten.

Im Falle einer Überdosierung können die Haare an der Applikationsstelle klebrig erscheinen, diese verschwinden jedoch innerhalb von 24 Stunden.

13. ENTSORGUNGSHINWEISE FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT VERWENDETEN MEDIZINPRODUKTEN ODER ABFALLMATERIALIEN, DIE AUS DIESEN MEDIZINPRODUKTEN ENTSTEHEN, WENN GEEIGNET

Fragen Sie Ihren Tierarzt, wie Sie nicht mehr benötigte Arzneimittel entsorgen können. Diese Maßnahmen tragen zum Umweltschutz bei.

Die Zubereitung und ihre Verpackung dürfen nicht in natürliche Gewässer gelangen, da sie für Fische und andere Wasserorganismen schädlich sein können.

14. DATUM DER LETZTEN GENEHMIGUNG

29. März 2016

15. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

1 Stück, 3 Stück oder 10 Stück 0,5 ml Polyethylenröhrchen in einem Karton.

Möglicherweise werden nicht alle Packungsgrößen vermarktet.

KUNDENMEINUNGEN