Sehr geehrte Kunden! Unser Kundendienst ist zurzeit telefonisch nicht erreichbar. Wir stehen Ihnen per E-Mail zur Verfügung. Wir schätzen Ihr Verständnis dafür und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.
Dehinel Cat Tablette30 StückDehinel Cat Tablette

Dehinel Cat Tablette

Dehinel 230 mg/20 mg ist eine Entwurmungsmittel für Katzen.

detaillierte Produktbeschreibung
Bruttopreis: ab 2.99
Bewertung: 4.5 / 6 Alle Bewertungen lesen (0)
Dehinel Cat Tablette 30 Stück

Dehinel Cat Tablette 30 Stück

30 Stück
Preis: 34.90 (1.16 / Stück)
0.36 Treuepunkt
Lieferung: 2 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Dehinel Cat Tablette 2 Stück

Dehinel Cat Tablette 2 Stück

2 Stück
Preis: 2.99 (1.50 / Stück)
0.03 Treuepunkt
temporäre WarenmangelBenachrichtigung
Produktbeschreibung

Dehinel 230 mg/20 mg ist eine Entwurmungsmittel für Katzen.

NAMEN VON AKTIVEN STOFFEN UND ANDEREN ZUTATEN

Eine Filmtablette enthält:

Wirkstoffe:

Pyrantelembonat: 230 mg (entspricht 80 mg Pyrantel)

Praziquantel: 20 mg

Weiße bis cremefarbene, ovale Filmtablette, einseitig geritzt.

Die Tablette kann halbiert werden.

INDIKATIONEN

Zur Behandlung von gemischten Nematoden- und Bandwurminfektionen bei Katzen, die durch folgende Parasitenarten verursacht werden:

- adulte Formen von Nematoden: Toxocara cati (syn. Mystax)

- adulte Formen von Hakenwürmern: Ancylostoma tubaeforme, Ancylostoma braziliense

- Bandwürmer: Echinococcus multilocularis, Dipylidium caninum, Hydatigera (Taenia) taeniaeformis,

Mesocestoides-Arten, Joyeuxiella pasqualei.

KONTRAINDIKATIONEN

Nicht bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der Hilfsstoffe anwenden.

NEBENWIRKUNGEN

Leichte und vorübergehende gastrointestinale Störungen, z. B. erhöhter Speichelfluss und / oder Erbreche

Neurologische Störungen (z. B. Ataxie) können äußerst selten auftreten.

Wenn Sie schwerwiegende oder andere Auswirkungen bemerken, die in dieser Packungsbeilage nicht aufgeführt sind, informieren Sie bitte den Tierarzt.

ZIELARTEN

Katze.

DOSIERUNG

Dosierung:

5 mg Praziquantel und 20 mg Pyrantelbase (57,5 mg Pyrantelembonat) pro Kilogramm Körpergewicht. Es entspricht 1 Tablette pro 4 kg Körpergewicht.

Körpergewicht Tablette
1,0 - 2,0 kg 1/2
2,1 - 4,0 kg 1
4,1 - 6,0 kg 1 und 1/2
6,1 - 8,0 kg 2

Bei Kätzchen mit einem Gewicht von weniger als einem Kilogramm kann eine genaue Dosierung nicht garantiert werden und sollte nicht mit dem Produkt behandelt werden.

Anwendungsmethode:

Orale Anwendung.

Die Tabletten sollten direkt in das Maul des Tieres gegeben oder, falls erforderlich, in einer kleinen Menge Futter versteckt werden.

Anwendungsdauer:

Einzelbehandlung.

VORSCHLAG FÜR DEN RICHTIGEN GEBRAUCH

Bei Nematodeninfektionen, insbesondere bei Welpen, ist keine vollständige Ausrottung der Würmer zu erwarten, so dass die Möglichkeit einer Übertragung auf den Menschen bestehen bleibt. Welpen sollten nach dem Absetzen 2-3 Wochen lang im Abstand von 14 Tagen mehrmals mit einem geeigneten Nematoden behandelt werden.

BESONDERE LAGERUNGSBEDINGUNGEN

Von Kindern fernhalten!

Der nicht verwendete Teil der halbierten Tabletten sollte unter 25 ° C gelagert werden. Nicht verwendete Tabletten sollten in die geöffnete Blisterpackung zurückgebracht und bis zur nächsten Verwendung an einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern aufbewahrt werden.

Die halbierten Tabletten können nach dem ersten Öffnen der Sofortverpackung 1 Monat lang verwendet werden.

Dieses Tierarzneimittel darf nur innerhalb des auf dem Karton angegebenen Verfallsdatums verwendet werden. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Warnhinweise für jede Zielart:

Katzen können frühestens im Alter von 3 Wochen mit Bandwürmern infiziert werden.

Floh ist einer der häufigsten Wirte einer der häufigsten Arten von Bandwürmern, Dipylidium caninum.

Wenn kein Schutz gegen Zwischenwirte (z. B. Flöhe, Mäuse usw.) besteht, wird die Bandwurminfektion mit Sicherheit erneut auftreten.

Es sollte darauf geachtet werden, Folgendes zu vermeiden, da es das Risiko einer Resistenzentwicklung erhöhen und letztendlich zu einer Ineffektivität der Behandlung führen kann:

- zu häufige, wiederholte Anwendung von Entwurmungsmitteln in derselben Gruppe über einen langen Zeitraum,

- Unterdosierung aufgrund einer Unterschätzung des Körpergewichts oder einer falschen Verwendung des Produkts.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen der Person, die das Tierarzneimittel an Tiere verabreicht:

Bei versehentlicher Einnahme sofort einen Arzt aufsuchen und dem Arzt die Packungsbeilage zeigen.

Für die richtige Hygiene sollten Personen, die die Tablette direkt der Katze geben oder sie dem Katzenfutter hinzufügen, dann ihre Hände waschen.

Sonstige Vorsichtsmaßnahmen:

Echinokokkose ist gefährlich für den Menschen. Da Echinokokkose bei der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) eine meldepflichtige Krankheit ist, gelten spezifische Richtlinien für die Behandlung, Pflege und den Schutz des Menschen, die bei der zuständigen Behörde einzuholen sind.

Schwangerschaft:

Die Sicherheit des Produkts wurde während der Schwangerschaft nicht nachgewiesen. Es darf nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, kann aber während des Stillens angewendet werden.

Andere Interaktionen:

Es sollte nicht gleichzeitig mit Piperazinverbindungen verabreicht werden, da die durch Piperazin induzierte Wirkung (Hemmung der neuromuskulären Übertragung bei Parasiten) die Wirkung von Pyrantel (Induktion einer spastischen Lähmung bei Parasiten) hemmen kann.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

Bei Dosen, die weniger als das Fünffache der empfohlenen Dosis betragen, treten keine Symptome einer Überdosierung auf. Das erste erwartete Symptom einer Vergiftung ist Erbrechen.

Inkompatibilitäten:

Nicht bekannt.

ANWEISUNGEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT VERWENDETEN PRODUKTEN ODER ABFALLMATERIALIEN (FALLS ERFORDERLICH)

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder Abfallstoffe, die aus solchen Tierarzneimitteln stammen, sollten gemäß den örtlichen Anforderungen entsorgt werden.

KUNDENMEINUNGEN